Hundeblog

Die Ernährung von Hunden - vom Wolf bis heute

Gerade Hundebesitzer werden oft Gemeinsamkeiten zwischen uns und den lieben Vierbeinern sehen. Tatsächlich gibt es Hinweise darauf, dass sich die Ähnlichkeit von Hund und Besitzer ähneln können. Doch wie sieht es mit der Funktionsweise des Körpers aus? Bei aller Liebe, möchte man sagen, Hund und Mensch sind aus einem anderem Holz geschnitzt! Ohne das ganz große Evolutionstheorie-Fass aufzumachen, schauen wir exemplarisch einmal auf die Verdauung. Ein wichtiges Thema, da sich Erkenntnisse für eine artgerechte Ernährung ableiten lassen. Kann der Körper von Hunden nur Fleisch verarbeiten? Wie wirkt sich das Zusammenleben mit dem Menschen auf das Verdauungssystem des Hundes aus? Das...

Weiterlesen →


Vitamin C und E in der Hundeernährung

Vitamin C und E in der Hundeernährung

Wer erinnert sich nicht. Als Kinder bekommen wir Äpfel, Karotten - im schlimmsten Fall Spinat - vorgesetzt. Totschlagargument: Du brauchst die Vitamine! Ja, das ist richtig. Selbst der störrischste Nudeln-mit-Ketchup-Verfechter wird das irgendwann eingesehen haben. Vitamine sind essentiell für den Körper und es ist gut, sie direkt mit der Nahrung aufzunehmen. Doch natürlich ist es auch nicht immer einfach, seine Ernährung entsprechend zu überwachen und anzupassen. Deshalb sind diverse Brausen, Tabletten oder Pulver aus der Welt der Nahrungsergänzungsmittel längst Grundausstattung der meisten heimischen Vorratsschränke. Auch Hunde brauchen natürlich Vitamine. Es gibt allerdings einige Überraschungen und spannende Unterschiede zwischen Mensch und...

Weiterlesen →


Mangan für Hunde - eine kleine Einführung in Spurenelementen

Mangan für Hunde - eine kleine Einführung in Spurenelementen

Das Wichtigste vorab: Mangan ist für ein gesundes Wachstum und intakte Hundegelenke sehr wichtig. Vor allem beim Aufbau stabiler Knochen und normal ausgebildeter Skelettmuskulatur leistet Mangan seine Dienste. Es ist ein essentielles Spurenelement, das vor allem für die Bildung von Knochengewebe notwendig ist und den Aufbau von Kollagen in den Knorpeln von Hunden fördert. Spurenelemente? Der Begriff dürfte den meisten geläufig sein. Auch wissen wir wohl, dass bei Fragen zu Spurenelemente kein Fährtenleser heranzuziehen ist. Betrachten wir trotzdem einmal etwas genauer, was es mit Mangan und Spurenelementen allgemein auf sich hat und wieso sie auch für den Körper jeder Fellnase...

Weiterlesen →


Grünlippmuschel für Hunde - ein wahrer Schatz der Natur

Grünlippmuschel für Hunde - ein wahrer Schatz der Natur

Grünlippmuschel für Hunde - ein wahrer Schatz der Natur   Während die bekanntere Miesmuschel namentlich eher mißmutig daherkommt, regt die Grünlippmuschel zu Gedanken an Exotik und ein possierlich anmutendes Muschelchen an. Exotik lässt sich bestätigen, denn die Grünlippmuschel ist in Neuseeland beheimatet und kommt tatsächlich nur dort vor. Bereits seit den 1960er Jahren werden die Muscheln in Aquakulturen gezüchtet, die in Naturschutzgebieten liegen. Nach rund anderthalb Jahren sind sie erntereif. Die Wildbestände bleiben unangetastet. Neben der Vermarktung als Delikatesse, werden rund 10% der Produktion zu Muschelkonzentrat verarbeitet. Als Konzentrat wird die Grünlippmuschel so zur wertvollen Zutat für Nahrungsergänzungsmittel, u.a. Auch...

Weiterlesen →