Hund grunzt: Ursachen & Tipps

Wenn dein Hund grunzt, geh√∂rt dies wahrscheinlich nicht zu den Ger√§uschen, die du von deinem Vierbeiner erwartest. Dabei sind die Ursachen f√ľr das Grunzen beim Hund in den meisten F√§llen harmlos. In seltenen F√§llen k√∂nnen jedoch gesundheitliche Probleme dahinterstecken, wenn dein Hund grunzt oder sogar r√∂chelt.¬†

In diesem Beitrag erf√§hrst du alles √ľber m√∂gliche Gr√ľnde zum Grunzen beim Hund und wie du erkennst, wann du zum Tierarzt solltest. Au√üerdem haben wir einige hilfreiche Tipps f√ľr dich, damit du das Verhalten besser verstehen und angemessen darauf reagieren kannst.¬†

Alltägliche Situationen, in denen Hunde grunzen

Hunde verf√ľgen √ľber ein erstaunliches Repertoire an Laut√§u√üerungen, die bisweilen ziemlich komisch klingen k√∂nnen. Das Grunzen geh√∂rt bei einigen Hunden dazu und l√§sst sich meistens auf ganz allt√§gliche Situationen zur√ľckf√ľhren.¬†

Hund grunzt beim Hinlegen

Dein Hund neigt dazu, beim Hinlegen zu grunzen und ein leichtes St√∂hnen von sich zu geben? Sollte er das schon immer gemacht haben, weist das auf eine pers√∂nliche Angewohnheit hin. Ein zufriedenes Grunzen beim Hund ist dann nur ein Hinweis darauf, dass er die perfekte Lage gefunden hat und sich wohlf√ľhlt.¬†

Anders sieht es aus, wenn das Grunzen beim Hinlegen eine neue Verhaltensweise ist. Auch die Intensit√§t des Ger√§uschs ist wichtig zu beachten: Dein Hund grunzt wie ein Schwein, begleitet von lautem St√∂hnen, wenn er seinen K√∂rper in eine Ruheposition bringt? Das k√∂nnte ein Zeichen f√ľr Schmerzen sein. Ob Wachstumsprobleme bei Welpen, Gelenk- und R√ľckenprobleme oder Muskel√ľberlastung ‚Äď sobald die Ger√§usche ungew√∂hnliche Merkmale aufweisen, solltest du eine tier√§rztliche Praxis aufsuchen, um die genauen Ursachen abzukl√§ren.¬†

Hund grunzt beim Kuscheln und Streicheln

Der Ausdruck von Zufriedenheit und Entspannung z√§hlt zu den h√§ufigsten Ursachen f√ľr das Grunzen beim Hund. Denn was k√∂nnte es f√ľr einen Vierbeiner Sch√∂neres geben als eine ausgiebige Streicheleinheit von seinem zweibeinigen Liebling? Dein Hund grunzt beim Kuscheln, weil er die wohlige Stimmung genie√üt. Dies teilt er durch ein zufriedenes Grunzger√§usch mit, manchmal auch gepaart mit entspannten Seufzern. In diesem Fall besteht also kein Grund zur Sorge, im Gegenteil: Mit dieser Reaktion will er ganz sicher seine Zuneigung f√ľr dich ausdr√ľcken!

Hund grunzt beim Schlafen

Hunde k√∂nnen wie wir Menschen diverse Ger√§usche beim Schlafen machen. Dazu geh√∂rt neben dem Schnarchen auch das Grunzen. Da sich der Luftfluss beim Schlafen je nach Schlafposition ver√§ndert, sind Ger√§usche der Atemwege h√§ufig die Folge. Ein leises Grunzen oder R√∂cheln beim Schlafen stellt daher in den meisten F√§llen kein Problem dar. Es sei denn, eine Krankheit der Atemwege f√ľhrt dazu, dass dein Hund grunzt, sobald er eingeschlafen ist. Ein Tierarztbesuch ist bei einer harmlosen Infektion allerdings nicht unbedingt erforderlich. Nur wenn sich eitriger Ausfluss bildet oder weitere Beschwerden beim Atmen auftauchen, ist professionelle Hilfe notwendig.¬†

Emotionales Grunzen bei Hunden

Oft sind es emotionale Gr√ľnde, die ein Grunzen beim Hund ausl√∂sen k√∂nnen. Dein Hund grunzt pl√∂tzlich und du fragst dich, warum er dieses Verhalten zeigt? M√∂glicherweise hat er gerade etwas gesehen oder erlebt, was seine Aufmerksamkeit schlagartig erh√∂ht. Manche Hunde reagieren auf solche Momente, indem sie ungew√∂hnliche Ger√§usche machen wie zum Beispiel ein kurzes Grunzen. Als Menschen kennen wir dieses Ph√§nomen, falls es etwas Witziges gibt und beim Lachen auch mal ein Grunzger√§usch dabei ist.¬†

Dein Hund grunzt also bei Aufregung, um seine emotionale Anteilnahme am Geschehen kundzutun ‚Äď ob aus Freude oder wegen Stress.¬†

Hast du den Eindruck, dein Hund grunzt st√§ndig, ist das oftmals seine pers√∂nliche Art, um emotionales Wohlbefinden in verschiedenen Situationen auszudr√ľcken. Dieses Verhalten weist normalerweise darauf hin, dass es deinem Vierbeiner richtig gut geht.¬†

Rassespezifisches Grunzen bei Hunden

Je nach Rasse neigen manche Hunde aufgrund ihrer k√∂rperlichen Beschaffenheit zu Grunzger√§uschen. Besonders kurzk√∂pfige (brachyzephale) Hunderassen mit einer kleinen Luftr√∂hre sind anf√§llig daf√ľr. Dazu geh√∂ren:

  • Mops
  • Bulldogge
  • Malteser¬†
  • Boxer
  • Chihuahua

Wenn also dein Mops oder deine Franz√∂sische Bulldogge grunzt, sind eine Verengung der Nasenl√∂cher sowie ein √ľberlanges Gaumensegel nicht selten die anatomischen Ursachen daf√ľr. Auch die k√ľrzere Schnauze tr√§gt dazu bei, dass ein Hund grunzt und manchmal sogar wie ein Schwein klingt.¬†

Kleine und kurzk√∂pfige Hunderassen neigen au√üerdem zum R√ľckw√§rtsniesen. Dabei strecken sie ihren Hals und atmen ruckartig durch die Nase ein. Diese Art zu Niesen ist hin und wieder mit einem Grunzger√§usch verbunden. Das R√ľckw√§rtsniesen ist zumeist harmlos und wird durch den Schluckreflex beendet.¬†

Ein Gang zum Tierarzt ist nur dann erforderlich, wenn dein Hund pl√∂tzlich mehr als √ľblich oder st√§ndig grunzt, ohne sich dabei wohlzuf√ľhlen. Ver√§nderte Atemger√§usche, die pl√∂tzlich auftreten und l√§nger andauern, sind immer ein Grund f√ľr einen m√∂glichst raschen Besuch beim Veterin√§r.¬†

Grunzen beim Hund als Indikator bei Gesundheitsproblemen

Es kann vorkommen, dass das Grunzen deines Hundes ein Symptom f√ľr gesundheitliche Probleme ist. Hier ein √úberblick, welche das sein k√∂nnen:

  • Erk√§ltung: Bei einer Erk√§ltung kann eine verst√§rkte Schleimbildung die Atemwege deines Hundes behindern. Die Folge daraus: Dein Hund grunzt beim Atmen, weil die geschwollenen Schleimh√§ute nur wenig Luft durchlassen.¬†
  • Fremdk√∂rper: Vorsicht ist angesagt, wenn dein Hund pl√∂tzlich grunzt und sogar w√ľrgt, weil ein Fremdk√∂rper in seine Luftr√∂hre geraten ist. Beobachte deinen Hund, ob er in der Lage ist, den Fremdk√∂rper selbst wieder loszuwerden. Wenn dein Hund kaum noch Luft bekommt und unter Atemnot leidet, solltest du schnellstm√∂glich einen Tierarzt aufsuchen.¬†
  • Trachealkollaps: Ein weiterer Grund daf√ľr, dass dein Hund beim Atmen grunzt, kann ein Trachealkollaps sein. Dies ist eine genetisch bedingte Krankheit, die besonders kleine Hunderassen wie Malteser, M√∂pse und Chihuahuas betrifft. Bei einem Anfall kommt es zu einer pl√∂tzlichen Verengung der Luftr√∂hre und der betroffene Hund reagiert mit schwerer Atemnot, nicht selten begleitet durch Grunzger√§usche. Der Tierarzt kann in einem solchen Fall Medikamente verschreiben, um die Symptome eines Trachealkollaps lindern.¬†
  • Zahnwechsel: Eine vergleichsweise harmlose Ursache f√ľr das Grunzen beim Hund ist der Wechsel der Z√§hne. Besonders Welpen leiden in dieser Phase unter gereiztem und geschwollenem Zahnfleisch. Beim Einatmen kann es dann zum Grunzen kommen, das nach dem Zahnwechsel wieder verschwindet.¬†
  • Allergie: Es kann sein, dass eine Allergie die Ursache daf√ľr ist, dass dein Hund grunzt und r√∂chelt. Denn durch das Anschwellen der Schleimh√§ute im Mund und in der Nase kostet es deinem Hund viel M√ľhe, Luft zu bekommen. Achte am besten darauf, wann das Grunzen auftritt, eventuell zu bestimmten Jahres- oder Tageszeiten oder nach dem Fressen von Nahrungsmitteln wie Fleisch oder Fisch. F√ľr den Tierarzt sind das wertvolle Hinweise, um den Ausl√∂ser f√ľr die allergische Reaktion festzustellen. Teste auch gerne einmal unser Sparset ‚ÄěSuper Leckerli Allergie‚Äú. Darin enthalten sind vier Sorten an superleckeren Knabbereien, die ideal f√ľr Hunde sind, die bestimmte Fleischsorten nicht gut vertragen.¬†

Praktische Tipps, um Grunzen zu verstehen und handzuhaben

Der beste Tipp, um mit dem Grunzen deines Hundes umgehen, ist: Ruhe bewahren! Denn meistens haben die grunzenden Ger√§usche harmlose Ursachen. Vor allem, wenn du feststellst, dass es deinem Hund gut geht und er lediglich die positive Stimmung mit einem Grunzen best√§tigen m√∂chte. Dann kannst du das Grunzen am besten handhaben, indem du deinen Vierbeiner einfach die Ger√§usche machen l√§sst, mit denen er sich wohlf√ľhlt. Dasselbe gilt auch f√ľr das Grunzen im Schlaf. Wenn die Ger√§usche gleichm√§√üig sind und die Atmung ruhig ist, besteht gew√∂hnlich kein Grund zur Sorge.¬†

Doch was, wenn dein Hund grunzt aus Aufregung oder Stress? Dann kannst du die folgenden drei Entspannungstechniken ausprobieren: 

  1. Streiche mit deiner gew√∂lbten Hand von der Nasenspitze deines Hundes √ľber seine Schnauze bis zum Ende seiner Wirbels√§ule. √úbe dabei sanften Druck aus und st√ľtze deinen Hund mit der anderen Hand. Freundliche Worte und eine gleichm√§√üige Atmung unterst√ľtzen die beruhigende Wirkung dieser Streichel√ľbung.¬†
  2. Leg deine H√§nde im Abstand von einigen Zentimetern auf den R√ľcken oder den Nacken deines Hundes. Nun bewegst du beide H√§nde aufeinander zu und √ľbst dabei etwas Druck aus. Anschlie√üend f√ľhrst du deine H√§nde wieder in die Ausgangsposition zur√ľck. ¬†
  3. F√ľhre deine Hand mehrmals von der Ohrmuschel bis zur Ohrspitze deines Hundes, wobei dein Daumen an der Au√üenseite des Ohres liegen sollte und der Zeigefinger auf der Innenseite. Achte darauf, beim Streicheln der Ohrwuchsrichtung zu folgen. Da sich am Ohr einige Akupunkturpunkte befinden, kann diese sanfte Ber√ľhrungs√ľbung Verspannungen l√∂sen und stressbedingtes Grunzen reduzieren.¬†

Wann ist ein Tierarztbesuch wegen Grunzen nötig?

Grunds√§tzlich ist es wichtig, darauf zu achten, in welchen Situationen dein Hund grunzt und wie das Ger√§usch klingt. Wenn dein Hund ohne erkennbaren Grund grunzt und r√∂chelt, dieses Verhalten also ungew√∂hnlich f√ľr ihn ist, solltest du die Ursache daf√ľr von einem Tierarzt abkl√§ren lassen. Das gilt ebenso dann, wenn dein Sch√ľtzling einen kranken, geschw√§chten Eindruck auf dich macht oder gar unter Atemnot leidet.¬†

Eine Ver√§nderung der ansonsten normalen Verhaltensweisen ist oftmals ein Zeichen daf√ľr, dass dein Hund Schmerzen und/oder eine Krankheit hat und medizinische Hilfe ben√∂tigt.¬†

Fazit

Das Grunzen beim Hund hat meistens harmlose Gr√ľnde. In manchen F√§llen kann es jedoch sein, dass dein Hund aufgrund von gesundheitlichen Problemen grunzt, eventuell sogar r√∂chelt beim Atmen. Wenn du deinen Hund und seine Art der Kommunikation gut kennst, wirst du einsch√§tzen k√∂nnen, welche Atemger√§usche normal sind und wann ein Tierarztbesuch angebracht ist.¬†

Oft ist das Grunzen einfach ein Ausdruck von Zufriedenheit und Wohlbefinden und daher kein Grund zur Sorge. Lass deinen geliebten Vierbeiner also gerne nach Herzenslust grunzen, solange er dies in guter Stimmung tut und sein allgemeines Wohlbefinden nicht beeinträchtigt ist.