Warenkörbchen
Schnellansicht
Login
Suchen Sie auf unserer Seite nach Produkten
Weitere
vegan & sensitiv: Gelenkpulver für Hunde mit MSM, Teufelskralle und Weidenrinde (200g)
vegan & sensitiv: Gelenkpulver für Hunde mit MSM, Teufelskralle und Weidenrinde (200g)
vegan & sensitiv: Gelenkpulver für Hunde mit MSM, Teufelskralle und Weidenrinde (200g)
Im Angebot

vegan & sensitiv: Gelenkpulver für Hunde mit MSM, Teufelskralle und Weidenrinde (200g)

  • -€-29,90
  • Normaler Preis €29,90
    /
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Klicke hier hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn vegan & sensitiv: Gelenkpulver für Hunde mit MSM, Teufelskralle und Weidenrinde (200g) verfügbar wird.

    Achtung: Es handelt sich hier um einen Vorverkauf. Deine Bestellung macht sich ab dem 18. Oktober zu dir auf den Weg. Der rabattierte Preis gilt NUR für die Zeit des Vorverkaufs (also bis zum 18. Oktober)!

     

    Tadaaaaaa! Viele haben darauf gewartet - nun ist es endlich da!

    Unser veganes Gelenkpulver, welches nicht nur komplett frei von tierischen Bestandteilen ist, sondern auch unter besonderer Berücksichtigung für alle Allergiker entwickelt wurde!

    Auch zu dieser Rezeptur waren wir in langer Recherche und Abstimmung mit unseren Ernährungsexperten und Tierärzten und freuen uns nun, dass wir euch Deutschlands erste 100% vegane Gelenkrezeptur anbieten können. Darauf ein lautes Halle-woof-jah!

    Dadurch wird nicht nur automatisch zu weniger Tierleid und einem geringerem CO2 Ausstoß beigetragen, sondern es werden zusätzlich gleich zwei weitere Punkte damit abgehakt:

     

    1.) Für Hunde mit Unverträglichkeiten

    Einige von euch haben Hunde zuhause, die Unverträglichkeiten gegenüber Bierhefe, Grünlippmuschel oder Kurkuma haben, die in hoher Dosierung in unserer klassischen Gelenkrezeptur enthalten ist. Obwohl allgemein hin all' diese Wirkstoffe auch besonders die Verdauung unterstützen können, vertragen sie manche Hunde schlichtweg nicht. In diesem Gelenkpulver verzichten wir auf diese Zusätze, was diese vegane Rezeptur zum idealen Gelenkprodukt für alle Allergiker macht.*

     

    2.) Für alle Mäkler

    Nicht jeder Hund mag den Geschmack der Grünlippmuschel, die in unserer bewährten people who kaer Gelenkrezeptur enthalten ist (die allermeisten lieben aber genau das daran). Genau wie beim Menschen sind die Geschmäcker eben auch bei Hunden sehr unterschiedlich. In unserem veganen Gelenkpulver verzichten wir natürlich auf Grünlippmuschel, da sie zu den Weichtieren zählen.

     

    Zusammensetzung:

    Apfelfaser, Karottenpulver, 7% MSM, 3,7% Algenmehl (reich an Omega-3-Fettsäuren), 3% Teufelskralle, 1,5% Weidenrinde, 1% Ingwerwurzel, Natriumhyaluronat

      

    Analytische Bestandteile:

    4,7% Rohprotein, 4,0% Rohfett, 12,9% Rohfaser, 4,9% Rohasche

     

    Fütterungshinweis:

    Bis 5 Kg Körpergewicht – ½ Teelöffel (3g)

    Bis 10 Kg Körpergewicht – 1 Teelöffel (6g)

    Je weitere 10 Kg jeweils ½ Teelöffel mehr (3g)

     

    Wie lange kommst du mit dem Pulver hin?

    Bis   5 Kg Körpergewicht - etwa 9 Wochen

    Bis 10 Kg Körpergewicht - etwa 4,5 Wochen

    Bis 20 Kg Körpergewicht - etwa 3 Wochen

    Bis 30 Kg Körpergewicht - etwa 2,5 Wochen

    Bis 40 Kg Körpergewicht - etwa 2 Wochen


    Anwendungsdauer:

    Da unser Gelenkpulver ausschließlich aus hochwertigen Inhaltsstoffen besteht, ist es zur dauerhaften Gabe geeignet - sowohl bei bereits bestehenden Problemen, als auch um frühzeitig die Gelenke zu unterstützen. 

    Da sich Ergebnisse bei natürlichen Produkten nicht sofort einstellen, sollten die Produkte mindestens 6 Wochen gefüttert werden.

    Natürlich kann das Pulver auch als eine Art Kur gegeben werden. Wir empfehlen einen Rhythmus von 8 Wochen; sprich 8 Fütterung, 8 Wochen Pause, 8 Wochen Fütterung, 8 Wochen Pause usw.

     

    Welche Wirkstoffe sind in der veganen Gelenkrezeptur enthalten?

    Was hier nicht enthalten ist, ist schon mal klar: tierische Bestandteile bzw. Rohstoffe, die tierischen Ursprungs sind.

    MSM

    MSM ist die Abkürzung für Methylsulfonylmethan und ist ein organischer Schwefel, der nicht nur natürlicherweise im menschlichen Körper zu 0,2% vorkommt, sondern auch in dem unserer Vierbeiner. Schwefel ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenkschmiere und auch der Innenschicht der Gelenkkapseln, weshalb MSM ideal zur Unterstützung des Bewegungsapparates eingesetzt werden kann.

     

    Algenmehl (reich an Omega-3-Fettsäuren)

    Omega-3-Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren, die vom Organismus nicht selbst hergestellt, sondern von außen durch das Futter zugeführt werden müssen. Sie sind an vielen Prozessen im Körper beteiligt, wie zum Beispiel bei der Regulierung von Entzündungen. Algen sind besonders reich an Omega-3-Fettsäuren und stellen deshalb eine sinnvolle Ergänzung der Diät deines Hundes dar.


    Teufelskralle

    Der Teufelskralle ist auf dem afrikanischen Kontinent beheimatet und kommt dort vor allem in der Kalahari-Wüste und in den Savannen Namibias vor. Die Extrakte aus der Wurzel dieser Heilpflanze zeigen in Laborversuchen entzündungshemmende und schmerzlindernde Effekte, weshalb sie einer der am häufigsten verwendeten Vitalkräuter ist. Sie wird besonders gerne bei Gelenkschmerzen eingesetzt und kann zur Unterstützung einer normalen Gelenk-, Muskel- und Sehnenfunktion beitragen.

     

    Weidenrinde

    Die Rinde der jungen Zweige der Silber- oder Purpurweide wird bereits schon seit der Antike eingesetzt. Sie enthält einen Wirkstoff, der dem Schmerz- und Fiebermittel ASS (Acetylsalicylsäure) recht ähnlich ist. Das pflanzliche Salicin wird durch die Darmflora in Salicinsäure umgewandelt. Salcinsäure kann entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken, weshalb sie sich ideal zur Unterstützung der Gelenke eignet.

     

    Ingwer

    Wir alle kennen die Ingwerwurzel und trinken sie häufig bei Erkältungssymptomen als Tee. Wusstet ihr aber, dass Ingwer eine tropische Pflanze ist, die bis zu 1,50m hoch werden kann? Der typische Ingwergeschmack entsteht durch Scharfstoffe wie Shogaole und Gingerole. Letzterer ist übrigens der entzündungshemmende Inhaltsstoff, der Ingwer zu einem begehrten Forschungsobjekt macht. Übrigens enthält die Knolle ebenfalls Curcumin, der ihr nicht nur die gelbe Farbe verleiht, sondern eben auch in der Kurkumaknolle vorkommt, die in unserer klassischen Gelenkrezeptur verarbeitet wurde.

     

    Apfelfaser und Karottenpulver

    Apfelfaser und Karottenpulver sind unsere Alternative zur Bierhefe in unserer  bewährten people who kaer Gelenkrezeptur. Da einzelne Hunde Unverträglichkeiten gegenüber Bierhefe haben können, haben wir uns für ballaststoffreiche Apfelfaser und Karottenpulver als Trägerstoff unseres Ergänzungsfutters entschieden.

     

     

     

    *das trifft nicht zu, wenn du von Unverträglichkeiten deines Hundes gegenüber den Wirkstoffen in unserer veganen Gelenkrezeptur weißt.